Die mediterrane Küche: 

 

Der Begriff Mittelmeerküche wird in Kochbüchern und umgangssprachlich häufig als Oberbegriff für die verschiedenen Landesküchen der Mittelmeerregion verwendet. 

Diese Küchen weisen zwar einige gemeinsame Elemente auf wie die häufige Verwendung von Olivenöl, mediterranen Kräutern und Knoblauch, unterscheiden sich teilweise jedoch erheblich. Deshalb gibt es genau genommen auch keine Mittelmeerküche, bei diesem Begriff handelt es sich in erster Linie um eine Zusammenfassung.

 

Als Grundelemente der Landesküchen der Mittelmeerregion gelten:

Olivenöl und Oliven

frisches Gemüse wie Tomaten, Auberginen, Paprika, Zucchini

Knoblauch, Zwiebel

Fisch und Meeresfrüchte

Kräuter wie Thymian, Rosmarin, Oregano und Basilikum

helles Brot, Nudeln, Reis 

und in einigen Ländern regelmäßiger Rotweingenuss zum Essen.

 

Gesund für Stoffwechsel und Herz:

Mediterrane Kost wirkt sich positiv auf den Stoffwechsel aus und kann vor Herzkrankheiten bewahren. Das bestätigt eine groß angelegte Analyse von 50 Studien mit insgesamt etwa einer halben Million Teilnehmern.

 

buen provecho / bom apetite / dobar tek / bon appétit / ka‘li‘o:reksi / enjoy your meal / noµu can / afiyet olsun

Cafe Restaurant ANTEBIA Mediterran

Magazingasse 11-4020 Linz-tel. 0732 / 782310

www.antebia.at / email: restaurant@antebia.at

  • Facebook Clean